Sie befinden Sich hier:

Ferienpark-Planung führt zu Zoff am Brombachsee

Es ist amtlich: Die niederländischen Ferien-Anlagenkette Center Parcs kommt an den Brombachsee.

800 Holz-Ferien-häuschen werden einem 150 Hektar (210 Fußballfelder) großen ehemaligen Munitionsareal in Langlau (Kreis Weißenburg Gunzenhausen) gebaut.

Die meisten im 676-Einwohner-Dorf sehen das sehr kritisch. Für sich und für die ganze Brombachsee-Region.

Der Ferienparkbetreiber Groupe Pierre et Vacances hat sich in einem Bieterverfahren durchgesetzt und den Zuschlag für den Kauf des Geländes der ehemaligen Munitionsfabrik bei Langlau erhalten. Jetzt startet der Planungs- und Genehmigungsprozess, der in enger Abstimmung mit regionalen und lokalen Behörden, der Politik sowie der Bevölkerung vor Ort stattfinden soll. Erste Gespräche seien für Anfang September geplant.

Center Parcs ist ein niederländisches Unternehmen mit insgesamt 27 Ferienparks in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich. Die bisherigen deutschen Standorte von Center-Parcs-Anlagen befinden sich an der deutschen Nordseeküste, in der Lüneburger Heide, im Hochsauerland, in der Eifel, im Saarland sowie im Allgäu.

Für Franken ist Langlau der erste Standort.

 

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Version