Sie befinden Sich hier:

Einschränkung des gewerblichen Bootsverkehrs auf der Wiesent

Laut einer Einigung zwischen der Regierung von Oberfranken, dem Bund Naturschutz, der Fischereifachberatung und den Kanuverleihern dürfen zwischen Streitberg und der Ausstiegsstelle Ebermannstadt vom ersten bis fünfzehnten Juni keine Mietboote mehr fahren.

Damit sollen u.A. im Uferbereich brütende Vögel geschützt werden.

Ausserdem müssen die Verleiher künftig die Nummern aller ausgeliehenen Boote, die Fahrstrecke sowie Name und Anschrift aller Bootsfahrer dokumentieren.

 

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Version