Sie befinden Sich hier:

Sommerferienprogramm in Nürnberg

Für die schönsten Wochen des Jahres hat das Jugendamt der Stadt Nürnberg wieder ein Ferienprogramm voller attraktiver Angebote zusammengestellt. Über 8 000 Programmplätze für Nürnberger Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren garantieren sechs Wochen lang jeden Tag spannende Ferienabenteuer, Sport, Spiel und Spaß.

Bei der Online-Buchung können Familien ab sofort bequem online mit Paydirekt, Giropay oder Kreditkarte bezahlen. Persönlich gegen Barzahlung können Eltern ihre Kinder ab Montag, 9. Juli 2018, im Jugendamt, Dietzstraße 4, anmelden: am ersten Anmeldetag von 8 bis 16 Uhr, anschließend bis Donnerstag, 6. September, Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr, donnerstags bis 15.30 Uhr.

Mit Veranstaltungen wie dem neuen Ninja-Kids-Kurs, Besuch im Wildtierpark Hundshaupten, Glasblasen oder Bogenschießen locken spannende Themen. Eine ganze Woche Spaß und Spannung verspricht der Schnupperkurs Cheerleading bei DJK Falke Nürnberg e. V. Das ist zum Beispiel genau richtig für Kinder, die tagsüber etwas erleben und sich sportlich betätigen wollen, aber gerne im eigenen Bett schlafen.

Das Programmheft liegt aus an der Infothek im Sozialrathaus, Dietzstraße 4, bei der Jugend Information, Königstraße 93, im BürgerInformationsZentrum, Hauptmarkt 18, in den Häusern der Stadtbibliothek, in vielen weiteren Einrichtungen der Stadt Nürnberg, die Jugend, Kultur und Freizeit zum Thema haben, sowie in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Nürnberg, die das Ferienprogramm auch dieses Jahr wieder großzügig als Hauptsponsor unterstützt. Die kostengünstigen Ferienangebote sind zahlreichen Förderern, Veranstaltern und ehrenamtlich Engagierten zu verdanken.

Weitere Informationen sowie die Online-Ausgabe des Ferienprogramms gibt es im Internet unter www.sommerferien.nuernberg.de.

Berufstätige Eltern, die während der Sommerferien ein zuverlässiges und abwechslungsreiches Betreuungsangebot für ihr Kind benötigen, finden dies unter www.ferienbetreuung.nuernberg.de.

 

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Nürnberg
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version