Sie befinden Sich hier:

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Hubert Wolf "Zölibat" - Dinkelsbühl

Beginn:
25.03.2022, 20:00 Uhr
Ende:
25.03.2022, 22:00 Uhr
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Der Zölibat verpflichtet katholische Priester zur Ehelosigkeit. Trotz sexuellem Missbrauch durch Priester wird er bis heute als ein Grundpfeiler der Kirche verteidigt. Hubert Wolf, Professor für Kirchengeschichte an der Universität Münster, zeigt dagegen, dass der Zölibat gar nicht so alt ist und es heute bereits verheiratete Priester gibt. Er hinterfragt die diversen Begründungen und findet gute Gründe dafür, den Zölibat endlich abzuschaffen. Sein Buch "Zölibat" ist ein kirchenhistorisch profunder, glasklar argumentierender Weckruf.

Eintritt

10,00 €, VVK in unserer Buchhandlung
Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Zugangsregeln.

Veranstalter

Buchhandlung Rupprecht, Segringer Str. 41, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 09851 5823220

Bilder
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Lesung
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.