Sie befinden Sich hier:

#NUElecture: Globalisierung: Fluch oder Segen für den deutschen Arbeitsmarkt? - Nürnberg

Beginn:
18.06.2019, 18:00 Uhr
Ende:
18.06.2019, 19:30 Uhr
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Referent: Prof. Dr. Christoph Moser, Lehrstuhl für Global Governance

Deutschland ist wirtschaftlich sehr eng mit anderen Ländern verbunden. Was sind die Auswirkungen der Globalisierung auf den deutschen Arbeitsmarkt? Wer gewinnt und verliert im Falle von Handelsliberalisierungen? Führt Auslandsverlagerung („Offshoring“) zwangsläufig zum Verlust deutscher Arbeitsplätze? Und warum ist es spannend einen genaueren Blick auf Firmen zu werfen, die einen Teil ihres Umsatzes im Ausland machen?

Christoph Moser gibt einen Einblick in die Auswirkungen von ökonomischer Integration auf Löhne, Arbeitsplätze und Ungleichheit in Deutschland. Zudem wagt er einen Ausblick: Welche Auswirkungen hätte eine Schwächung der Welthandelsorganisation (WTO) und somit von Global Governance in diesem Bereich auf die regionale Wirtschaft?

Weitere Informationen finden Sie unter www.nuelecture.de.

Erstmalig im Jubiläumsjahr der WiSo angeboten, sollen die #NUElectures dauerhaft eine bürgernahe Plattform für Wissenschaft schaffen, um aktiv in die Stadtgesellschaft zu kommunizieren und Anregungen aufzugreifen. Forschende der WiSo stellen innovative Wissenschaft erlebbar, verständlich und spannend an ganz unterschiedlichen Orten in der Stadt vor. #NUElectures bündelt im Jubiläumsjahr sowohl Antrittsvorlesungen, allgemeine Vorlesungen wie Abschiedsvorlesungen einer Vielzahl von Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Wie sich bereits im Kultursektor Kunst oder Musik zeigen, um zugänglich zu bleiben, muss und darf sich auch Wissenschaft der Zivilgesellschaft greifbar präsentieren. Die Grenzen verschwimmen – Inhalte und Ideen werden zu sichtbarer Performance.

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
www.wiso100.fau.de

Bilder
- Werbung -
Adresse
Haus des Spiels (Pellerhaus)
Egidienplatz 23
90403 Nürnberg
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.