Sie befinden Sich hier:

Mittelalter-Konzert - mit Subway to Sally, Faun und Letzte Instanz - Mühldorf am Inn

Beginn:
18.06.2022, 17:00 Uhr
Ende:
-

Mittelalter-Konzert - mit Subway to Sally, Faun und Letzte Instanz in Mühldorf am Inn

Mittelalter-Konzert mit „Subway to Sally“
Vielfältige Veranstaltungsreihe zum 700. Jahrestag der letzten Ritterschlacht
Die Schlacht bei Mühldorf, die letzte Ritterschlacht auf deutschem Boden, jährt sich 2022 zum 700. Mal. Zwischen Ampfing und Erharting erstreckte sich das Schlachtfeld der Ritterschlacht, die 1322 die Entscheidung über die Deutsche Königskrone herbeiführte. „Wir sind sehr stolz, dass so ein großes historisches Ereignis um die Kreisstadt Mühldorf a. Inn stattgefunden hat“, sagt Mühldorfs Erster Bürgermeister Michael Hetzl.
Dieses große Jubiläum feiert die Kreisstadt mit einer umfassenden Veranstaltungsreihe, so der Erste Bürgermeister Michael Hetzl. Höhepunkt ist das Mittelalter-Konzert mit Mittelalter-Markt am Samstag, 18. Juni 2022 auf dem Rennbahngelände – Top Act ist die Band „Subway to Sally“.

Nach zwei Jahren Corona-Pause soll auch auf dem Rennbahngelände wieder eine Veranstaltung stattfinden – ganz unter dem Motto „Mittelalter“. „Ich freue mich sehr, dass wir neben dem in der Kreisstadt Mühldorf noch nie dagewesenen Mittelalter-Markt, die international erfolgreiche Mittelalter-Band „Subway to Sally“ gewinnen konnten“, sagt Kulturamtsleiter Walter Gruber. Die Bands „Faun“ und „Letzte Instanz“ runden die Veranstaltung ab.

„Subway to Sally“ gehören mit fast 30 Jahren Bandgeschichte inzwischen zu den Großen der Rockszene. Ihre Musik ist ein Mix aus Mittelalter-Rock, Folk und Metal-Musik und das in deutscher, lateinischer oder gälischer Sprache. Dazu Violine, akustische Gitarre und Bagpipe, Drehleier- und Geigenmelodien. Ihre Songs reflektieren den Zustand der Welt zwischen Konsumterror, Fanatismus und Untergangsszenarien. „Faun“ sind eine der weltweit führenden Bands für die Verschmelzung von alten Klängen mit moderner Musik. Sie waren bereits drei Mal für den Echo nominiert und haben am Vorentscheid des Eurovision-Songcontest teilgenommen.

Los geht es am 18. Juni 2022 um 17 Uhr mit der Band „Letzte Instanz“, um 19 Uhr spielen „Faun“ und um 21 Uhr „Subway to Sally“. Das Konzert wird umrahmt von einem Mittelalter-Markt.
Karten sind im Kulturamt der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 3, Telefon 08631/612 612, online unter muehldorf.de und bei allen München-Ticket- und Reservix-Vorverkaufsstellen ab 01.03.2022 - am 1.3.22 als symbolisches Startdatum für die Ritterschlacht im Jahr 1322 erhältlich.

Die Kreisstadt behält sich vor, den Zutritt entsprechend den dann gültigen Corona-Auflagen zu beschränken. Bitte informieren Sie sich kurzfristig auf der Homepage www.muehldorf.de

Zudem wird es am 17. September nach mehrjähriger Pause wieder eine Geschichtsnacht geben, die in Zusammenarbeit mit den Stadtführerinnen, dem Kulturschupp´n und dem Geschichtszentrum Mühldorf ausgetragen wird. Der Kulturschupp´n inszeniert zusätzlich im Juli im Haberkasten-Innenhof das Theaterstück „Der baierische Aff – oder wie einer Kaiser wird“. Ebenfalls plant das Geschichtszentrum und Museum Mühldorf über einen längeren Zeitraum eine große Sonderausstellung im Obergeschoss des Haberkastens.

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 44,60 € *
Versandart: Postversand Tickets selbst ausdrucken (print@home nach Bezahlung) Diverse
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse
Rennbahngelände
Altöttinger Str. 27
84453 Mühldorf am Inn
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.