Sie befinden Sich hier:

Mit dem Bleistift Geschichte schreiben: Stadt(ver)führungen 2020 mit STAEDTLER Unternehmensarchiv - Nürnberg

Veranstaltungstermin: 
19.09.2020, 11:00 Uhr
19.09.2020, 15:00 Uhr
20.09.2020, 11:00 Uhr
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Blei- und Buntstifte sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wie Friedrich und Johann Sebastian Staedtler als Nürnberger Pioniere mit ihren Stiften seit 1662 Nürnberger Geschichte schrieben, zeigt das STAEDTLER Unternehmensarchiv mit Spaziergängen während der Stadt(ver)führungen unter dem Motto „Glück“.

Glück für das Nürnberger Handwerk
Vor rund 360 Jahren revolutionierte Friedrich Staedtler die Bleistiftherstellung in Nürnberg und stieß das eigenständige Bleistiftmacherhandwerk an. Zudem gelang es ihm, mit einem innovativen Herstellungsverfahren für die Stiftminen die technologische Grundlage für den langanhaltenden Erfolg des Bleistifts zu entwickeln. Etwa 150 Jahre später, 1834, kreierte Johann Sebastian Staedtler einen Farbstift mit besonderen Eigenschaften: Er ließ sich wie ein Bleistift spitzen, haftete auf Papier und glänzte mit Leuchtkraft. Seine Innovation machte farbiges Malen und Schreiben erschwinglich und erreichte so nicht nur Künstlerateliers, sondern auch Kinderzimmer und Büros.

Auf Staedtlers Spuren
Während der Stadt(ver)führungen vom 18. bis 20. September 2020 führt das STAEDTLER Unternehmensarchiv an die vielen Orte in Nürnberg, an denen die Staedtlers mit ihren Stiften Geschichte schrieben.

Die Veranstaltung ist anmeldepflichtig und jede Führung auf 30 Personen beschränkt. Da die Veranstaltung im Freien stattfindet, besteht keine Maskenpflicht.

Leider ist der Rundgang nicht barrierefrei.

„Wie Friedrich Staedtler mit seinen Bleistiften Geschichte schrieb“
Rundgang-Termine auf einen Blick

Samstag, 19. September: 11 Uhr und 15 Uhr
Sonntag, 20. September: 11 Uhr

Treffpunkt: Karlsbrücke Nürnberg, Ecke Trödelmarkt
Dauer: 60 bis 75 Minuten
Veranstalter: Unternehmensarchiv der STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG
Rundgangsleiter: Dr. Hans-Diether Dörfler, Unternehmensarchiv der STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG
Zielort: Hadermühle, Nürnberg

Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: https://stadtverfuehrungen.nuernberg.de/Q%26A

Eintritt

Tickets für die Stadt(ver)führungen 2020 kosten im Vorverkauf jeweils 9 Euro, an der Tageskasse 10 Euro.

Bilder
- Werbung -
Adresse
Karlsbrücke Nürnberg, Ecke Trödelmarkt
An der Karlsbrücke
90403 Nürnberg
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Stadtführung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.