Sie befinden Sich hier:

Literatur in Fürstenfeld: Konstantin Wecker - Auf der Suche nach dem Wunderbaren - Fürstenfeldbruck

Beginn:
08.10.2018, 20:00 Uhr
Ende:
-
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

„Poesie findet sich nicht ab mit dem Machbaren“, so Konstantin Wecker. Wecker vertraut auf die Kraft der Poesie, glaubt daran, dass die Welt verändert werden kann. Und dass Widerstand eine unerlässliche, immer wieder neu aufzufrischende Lebenshaltung ist, um sich nicht einfach allem zu beugen, was einem als selbstverständlich aufgetischt wird. Die Themen, die er zu Gedichten formt, bleiben aktuell: gegen den Krieg und den Kapitalismus, für den Frieden und die Liebe. Konstantin Wecker, geboren 1947, studierte Musik, Philosophie und Psychologie. 1977 machte ihn die Plattenveröffentlichung »Genug ist nicht
genug« mit der Ballade vom »Willy« bekannt. Ungezählte Tourneen und Konzerte, Filmrollen, Filmmusiken und Musicals folgten.

Montag
08.10.2018
20:00 Uhr
Kleiner Saal

Veranstalter: Veranstaltungsforum Fürstenfeld

 

Eintritt
Karte im Abo (6 Veranstaltungen)
€ 70,00
erm. € 55,00

Einzelkarten
VVK € 20,00
Erm. € 15,00
AK + € 2,00

Veranstalter/Kontakt
www.fuerstenfeld.de
Vorverkaufvorverkauf@fuerstenfeld.de
Tel.: 08141-6665444

Bilder
- Werbung -
Adresse
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Lesung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version