Sie befinden Sich hier:

Kurt Kolbe (1931-2016) „Ausdruck in Farbe und Form“ - Lauf a.d.Pegnitz

Beginn:
07.10.2018, 11:00 Uhr
Ende:
27.01.2019, 17:00 Uhr

Kurt Kolbe wurde 1931 in Freiheitsau, Kreis Troppau, im damals zur Tschechoslowakei gehörigen Schlesien, geboren und musste mit seiner Familie in einer langen Odyssee von Ende Januar 1945 bis Ende Oktober 1945 nach Deutschland fliehen. Von 1953 bis 1959 besuchte er die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, deren Außenstelle zwischen 1985 und 2013 in der Burg Lauf beheimatet war. Er war Meisterschüler Professor Otto Michael Schmitts und wie er ausgebildeter Künstler für freie Malerei und Wandgestaltung. Ab den 1960er Jahren war er selbst an der Akademie als Lehrbeauftragter tätig.

Die Städtischen Sammlungen der Stadt Lauf halten seinen künstlerischen Nachlass. Darunter eine Vielzahl an großformatigen Ölgemälden, die den Kern dieser ersten Retrospektive in den repräsentativen Räumen der Laufer Kaiserburg bilden. In diesem Rahmen werden nicht nur sein künstlerisches Werk und dessen einzelne Phasen, sondern auch seine Aufträge an Gebäuden im öffentlichen Raum der Metropolregion behandelt.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Dienstag bis Freitag: 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11.00 – 17.00 Uhr

Feiertagsöffnungen:
01.11.2018: 14.00 – 17.00 Uhr
24.12. bis 26.12.2018: geschlossen
01.01.2019: geschlossen
06.01.2019: 11.00 – 17.00 Uhr

Eintritt
Der Eintrittspreis der Ausstellung ist im Burgticket enthalten. (Der Eintritt in die Burg beträgt 3 Euro, Kinder unter 14 Jahren frei.

Bilder

Bildnachweis: Städtische Sammlungen Lauf. Silvia Wawarta

Bildnachweis: Laufer Kaiserburg. Stadt Lauf. Anja Müller
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Ausstellung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version