Sie befinden Sich hier:

Heiner - Ein Leben - eine Liebe - Cadolzburg

Beginn:
29.07.2022, 19:30 Uhr
Ende:
-
Weitere Termine siehe am Ende dieser Seite

Heiner - Ein Leben - eine Liebe in Cadolzburg

Der hundertjährige Heiner wird ins Seniorenheim eingeliefert, nachdem man das Leben des einsamen alten Mannes, in einem baufälligen Bauernhaus, zusammen mit einer Schar Hühner nicht mehr für menschenwürdig hält.
In der fremden Umgebung verschließt sich der alte Mann, redet kein Wort und vegetiert vor sich hin.
Die Studentin Claudia, bringt Heiner wieder zum Reden.
Mit ihrer Idee, einen Hühnerstall im Seniorenheim zu platzieren, versucht sie den Heimbewohnern ein Stück weit Freude und Verantwortungsbereitschaft zurückzugeben.
Bei der Geschäftsleitung stößt sie auf Widerstand. Claudia erfährt große Unterstützung von Anna, einer resoluten Frau, die sich mit einer Gruppe Jugendlicher verbündet und als erste Hundertjährige für den Stadtrat kandidiert. Claudia ahnt nicht, dass sich Heiner und Anna von früher kennen, auch nicht, als ihr der Greis von einer ehemaligen „dreiviertel Liebschaft“ erzählt.
Nach und nach öffnen sich die beiden und erzählen der jungen Frau, wie nah sie dem Glück waren, in einer Zeit, die gerade den Nährboden bereitete für entsetzliches Leid.
Claudia wird entführt in die dreißiger Jahre, erfährt vom Schicksal des Gesindes, das sich gepeinigt von Arbeit und Rechtelosigkeit nach dem kleinen Glück, nach der Rockenstube und der Kirchweih, nach Fröhlichkeit und nach Ausgelassenheit sehnt.
Angepeitscht durch die Hasstiraden des Julius Streicher verbünden sich in der Gemeinde Wilhermsdorf (Landkreis Fürth) drei Wochen vor der eigentlichen Pogromnacht viele Einheimische und vertreiben die Juden aus dem Städtchen. Wilhermsdorf wird Judenfrei. Heiner wird wie die allermeisten zum unbeteiligten Mitläufer.
Animiert durch die Jugendlichen, die mit Anna um ihre Rechte kämpfen, wird Heiner mit der Vergangenheit konfrontiert. Doch diesmal muss er sich entscheiden…
Das Musical „Heiner“ basiert auf wahren Begebenheiten.

Autor: Fritz Stiegler
Musik: Matthias Lange
Regie: Jan Burdinski
Co-Regie: Martina Dähne
Choreografie: Kathleen Bengs

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 29,60 € *
Versandart: Postversand Selbstabholung
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

Weitere Termine dieser Veranstaltung

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oper, Theater & Musical
Musical

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.