Sie befinden Sich hier:

Gegenwartsliteratur im Biergarten:Martina Hefter liest aus "In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen" - Nürnberg

Beginn:
25.08.2022, 19:00 Uhr
Ende:
-

Martina Hefters Buch schillert zwischen Lyrik, Essay und szenischen Schreibformen. Die Texte sind so radikal persönlich, wie sie fiktional sind. Poetisch, originell und tiefgehend thematisieren sie, was sich durch unsere Gesellschaft wühlt: Klimakrise, Identitätssuche, bis hin zu Selbstoptimierung und Magersucht. Der Gesprächsstoff wird an diesem Abend gewiss nicht ausgehen.

Martina Hefter lebt in Leipzig als Autorin und Performerin. Nach einem Studium des zeitgenössischen Tanzes in Berlin studierte sie Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Sie veröffentlichte mehrere Romane und Gedichtbände, zuletzt: “Es könnte auch schön werden”, Gedichte und Sprechtexte” (2018) und, aktuell, “In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen”. Martina Hefters Texte bewegen sich zwischen Gedicht, Essay und szenischen Schreibformen. Viele ihrer Texte setzt sie selbst szenisch um und mischt dabei Elemente des Theaters und der Performance.

Juni-September 2022
Gegenwartsliteratur im Biergarten
Lesereihe im Sommer 2022
Z-Bau Biergarten

Was im Sommer ohnehin schon sehr gut ist – in der Sonne liegen und lesen – machen der Z-Bau und die Buchhandlung Jakob 2022 noch besser. Sie präsentieren: In der Abendsonne im Biergarten sitzen und bei einem kühlen Getränk von großartigen Autor*innen der Gegenwartsliteratur vorgelesen bekommen, kurz „Gegenwartsliteratur im Biergarten“.
Die Lesereihe der mittlerweile bewährten Kooperationspartner*innen startet im Juni mit zwei Lesungen. Noemi Somalviko liest aus ihrem neuen Roman „Ist hier das Jenseits, fragt Schwein“, in dem sie humorvoll und tiefgründig den großen Fragen des Lebens nachgeht. Künstlerin und Autorin Stefanie Sargnagel besucht den Biergarten Ende Juni, um aus „Dicht“ zu lesen und sich dabei mit dem Publikum schnoddrig, direkt und komisch durch das dichte Wien zu wühlen.

Nach Noemi Somalvico und Stefanie Sargnagel geben sich ab Juli noch Hendrik Bolz, Martina Hefter, Miku Sophie Kühmel und Hendrik Otremba die Ehre im Biergarten. Man kann sich freuen auf’s gemeinsame literarische Abdriften, Diskutieren, Nachdenken, Lachen, Stirnrunzeln, Biertrinken, Liegestuhlliegen.

Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im Z-Bau statt.

Termine Gegenwartsliteratur im Biergarten
14.06. Noemi Somalvico liest aus „Ist hier das Jenseits, fragt Schwein“
28.06. Stefanie Sargnagel liest aus „Dicht“
03.07. Hendrik Bolz liest aus „Nullerjahre“
25.08. Martina Hefter liest aus „In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen“
13.09. Miku Sophie Kühmel liest aus „Triskele“
29.09. Hendrik Otremba „Benito

Die Reihe Gegenwartsliteratur im Biergarten wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium Wissenschaft und Kunst

Tickets für diese Veranstaltung bei reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 12,38 € *
Versandart: ♦ print@home   ♦ Mobile Ticket   ♦ Postversand
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €
Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €
Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Lesung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.