Sie befinden Sich hier:

Falscher Abgang - Mein Leben als Ex-Schauspieler - Gunzenhausen

Beginn:
23.02.2024, 20:00 Uhr
Ende:
-

VeranstaltungstextDas Kunstforum Fränkisches Seenland e.V. präsentiert:

ANDREAS HARWATH

"Falscher Abgang - mein Leben als Ex-Schauspieler"

Biografisch abbaubares Kabarett mit Musik

23.Februar 2024 um 20 Uhr im M11, Marktplatz 11, 91710 Gunzenhausen

"... und dann versaut mir dieses Arschloch von Manager den Abgang und setzt mir SIE vor die Nase. Ausgerechnet. Zuschauer. Publikum! Gschwerl!! Abschaum!!! Der Feind!!!!"

Der Herr Harwath ist kein Schauspieler mehr – zumindest steht das so in allen Zeitungen. Aber weil er durch einen Fehler seines Agenten zu einem letzten Auftritt gezwungen ist, nützt er die Gelegenheit, den Zuschauern mal so richtig die Leviten zu lesen.

Und nicht nur denen: auch seine Kollegen, die gesamte Kulturbranche und der Rest der Welt bekommen ihr Fett weg.

"Warum glaubt eigentlich jeder Depp, dass der Tatort das Non plus Ultra für einen Schauspieler ist? Was ist denn das für ein bescheuertes Klischee?!?"

Und ganz nebenbei versteigt er sich zu einer Liebeserklärung an das wunderbarste Musikinstrument der Welt…

"Also nicht, dass ich mein Instrument nicht schon tausendmal verflucht hätte, aber das ist dann auch schon die einzige Gemeinsamkeit zwischen meinem Akkordeon und einer Frau."

Andreas Harwath

Andreas Harwath arbeitet seit fast 20 Jahren am Landestheater Dinkelsbühl als Schauspieler, Sänger, Komponist und musikalischer Leiter. In dieser Zeit stattete er an die 100 Theaterstücke, Revuen und Musicals mit dem richtigen "Sound" aus und fand darüber hinaus noch Zeit zur Zusammenarbeit mit etlichen Theatern im deutschsprachigen Raum, vom Landestheater Vorarlberg über die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel bis hin zum Ernst-Deutsch-Theater Hamburg und Dieter Hallervordens Schlossparktheater Berlin.

Musicals in Dinkelsbühl als musikalischer Leiter u.a. "Rocky Horror Show", "Hair", "Die Dreigroschenoper", „The Blues Brothers", „Jesus Christ Superstar"...

Hauptrollen als Schauspieler und Sänger u.a. Peppone in "Don Camillo und Peppone", Hercule Poirot in "Tod auf dem Nil", Eddie/Dr. Scott in "Rocky Horror Show, Heinz Bösel in "Indien", Fritz in "Ein Freund, ein guter Freund" (UA), Teddy in "Elvis - The King is back" (UA)

Tickets an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und auf www.reservix.de

Tickets für diese Veranstaltung bei reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 17,70 € *
Versandart: ♦ print@home
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €
Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €
Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse
M11 Kunstforum Fränkisches Seenland
Marktplatz 11
91710 Gunzenhausen
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oper, Theater & Musical
Theater

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.