Sie befinden Sich hier:

Europa wohin? Auf dem Weg zurück zu mehr Nationalstaatlichkeit? - Fürth

Beginn:
20.03.2018, 19:30 Uhr
Ende:
-
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Die Geschichte der Europäischen Integration ist eine Erfolgsgeschichte. Doch seit über zwei Dekaden kämpft Europa mit der Globalisierung, hat den Euro als erste, unfertige Antwort darauf kreiert und den Vertrag von Lissabon als halbherziges Zusatzprotokoll. Wirklich versöhnt hat sich der alte Kontinent nicht mit diesen neuen Kräften, mit dem freien Handel, den Märkten, dem vagabundierenden Kapital und der allverfügbaren Information - mit alldem also was die multipolare und globalisierte Welt ausmacht.
Deshalb ist die Versuchung groß, die nationale Jacke wieder überzustreifen und die Sehnsucht nach der alten Heimeligkeit zu befriedigen. In vielen europäischen Ländern feiern Parteien, die für mehr Nationalstaat eintreten, große Erfolge. Welche Folgen hat diese Entwicklung für die Europäische Union, was bedeutet das für Deutschland? Welcher Weg ist im deutschen Interesse? Und wohin geht Europa?

Referent: Jochen Kubosch, Nürnberg, Mitglied des Landesvorstandes der Europa-Union Bayern

 

Veranstalter/Kontakt
KEB Fürth e. V.

Bilder

Jochen Kubosch, Nürnberg
- Werbung -
Adresse
kath. Pfarrzentrum Christkönig
Friedrich-Ebert-Str. 5
90766 Fürth
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Ort
Veranstaltungen in Fürth
... nach Thema
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version