Sie befinden Sich hier:

Die Leica Galerie Nürnberg zeigt Fotografien von Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler - Nürnberg

Beginn:
06.10.2020, 10:00 Uhr
Ende:
16.01.2021, 18:30 Uhr

Unter dem Titel „Mit dem Kraftwagen von Frankfurt nach Nürnberg" präsentiert die Leica Galerie Nürnberg vom 5. Oktober 2020 bis zum 16. Januar 2021 Werke von Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler.

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler die wohl bekanntesten Fotografen Deutschlands. Sie betrieben schon vor dem Krieg eine sehr renommierte Bildagentur in Frankfurt am Main, die bald auch international Bekanntheit erlangte. Ihre Bilder erschienen in zahlreichen Illustrierten und Fotobänden. Viele der Fotografien, die in jener Zeit entstanden, wurden mit dem damals noch jungen Kleinbildformat aufgenommen. Die technische Perfektion der verwendeten Leica Kameras, das gestalterische Können der beiden Fotografen und die sehr erfolgreiche Vermarktung ihrer Bilder und Publikationen machten Wolff und Tritschler zu „Pionieren der Kleinbildkamera“.

Das Leistungsangebot ihrer Agentur war enorm breit gefächert: von ikonischen Bildern der Frankfurter Altstadt bis zu Industrie- und Reisereportagen, von Menschen in damals modernen Lebensumgebungen bis zu Fotografien im Stil der Neuen Sachlichkeit – alles wurde bildnerisch gestaltet und fotografisch festgehalten.

Aus diesem breiten Spektrum wird in der Leica Galerie Nürnberg ein kleiner, aber doch typischer Ausschnitt der Fotografien von Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler gezeigt: Eine fiktive Fahrt mit dem Auto, die in ihrer Heimatstadt Frankfurt beginnt, durch zahlreiche fränkische Städte und Dörfer führt und in der Reichsstadt Nürnberg endet.

Das Auto wurde in den zwanziger und dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts zunehmend zum zuverlässigen Verkehrsmittel. Anders als mit der Eisenbahn, konnte man auf der Reise mit dem Kraftwagen seine ganz individuellen Fahrstrecken planen, jederzeit die Fahrt unterbrechen und sich an den Schönheiten auch abgelegener Orte erfreuen. Von der Begeisterung für diese neuen Möglichkeiten und Freiheiten sowie dem damit verbundenen neuen Lebensstil erzählen die Bilder der Ausstellung „Mit dem Kraftwagen von Frankfurt nach Nürnberg". Besucher der Leica Galerie Nürnberg dürfen sich bei dieser Bilderschau auf beeindruckende Fotografien freuen, die überwiegend von den beiden Fotografen inszeniert wurden, aber durch ihre einzigartige Komposition von Architektur und Landschaft sowie Technik und Menschen eine Bildatmosphäre der ganz besonderen Art präsentieren.
Die Leica Galerie Nürnberg ist von Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Ausstellungsprogramm unter http://www.leica-store-nuernberg.de/galerie

Eintritt

Eintritt frei

Veranstalter

Leica Camera AG

Bilder

© Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Ausstellung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.