Sie befinden Sich hier:

Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba @ 11.Klangfarben Festival - Regensburg

Beginn:
29.07.2018, 19:30 Uhr
Ende:
-
Informationen
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Kennen Sie einen neuen Termin? Dann teilen Sie uns diesen bitte über das Formular Diese Veranstaltungen ergänzen im Service-Bereich auf der rechten Seite mit.

Groove & Blues aus Mali

Open Air Konzerte im edlen Thon Dittmer Palais und der Markt der Kulturen am Haidplatz mit seiner Markt-musik – so präsentieren sich Kulturen der Welt zwischen Freitag, 27.und Sonntag, 29.Juli beim 11.Klangfarben Festival in Regensburg. Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba kann man aber nur am Sonntag, 29.Juli erleben!

Er ist „ein Genie und der lebende Beweis dafür, dass der Blues aus Mali kommt“, sagt Taj Mahal über seinen Kollegen Bassekou Kouyaté. Er spielt die Ngoni, ein traditionelles westafrikanisches Saiteninstrument und Vorläufer der Laute. Und er gilt als der weltweit Beste und innovativste seines Faches. Kouaté stand bereits mit Künstlern wie Ali Farka Toure, Toumani Diabate, Taj Mahal oder Sir Paul McCartney auf der Bühne. 2013 wurde er von der BBC zum “best African artist of the year” erkoren und ist sicherlich einer der interessantes-ten Künstler der heutigen afrikanischen Musikszene.

Innovativ ist seine Idee, eine (Familien-)Band mit mehreren Ngonis verschiedener Stimmung zu gründen. Dazu gesellen sich diverse Perkussionsinstrumente und die fantastische Sängerin Amy Sacko. Einmal auf einer Bühne, kann nichts die losgetretene Energie stoppen, und die sieben Musiker samt vier Ngoni rocken, was das Zeug hält. Ein schier unglaublicher Groove rollt und rollt. Mit ihren Distortions, Wah-Wah-Effekten und unerbittlich nach vorn treibenden Rhythmen definieren sie den Afro-Rock komplett neu: wahrhaft, beglückend, selbstbewusst.

Und zudem extrem erfolgreich! Seit 2007 sind Kouyaté und seine Band weltweit unterwegs. Sie sind Gast auf allen renommierten Festivals wie in Roskilde, dem Fuji Rock Festival oder dem North Sea Jazz Festival. Sie begeistern die Audienz großer Konzerthäusern wie die Elbphilharmonie oder die Royal Albert Hall. Ein Muss für alle Freunde Afrikanischer Musik!

Tickets zum Selbstausdruck bei
okticket: https://okticket.de/tickets-bassekou-kouyate-ngoni-ba-11-klangfarben-fes...
eventim: http://www.eventim.de/tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Fticke...
und beim Veranstalter Klangfarben e.V. über www.Klangfarben.org oder telefonisch unter 0941-28 401. Nur dort gibt´s Karten ohne Vvk-Gebühren und günstige Drei-Tages-Tickets

Videoplaylist von Klangfarben: https://www.youtube.com/watch?v=t2vQAmySTfw&list=PLp-ViJnN0hPLve_gLxFbV1...

Das weitere Abendprogramm des Klangfarben Festivals:
17 Hippies (Berliner Musikesperantos mit Kultstatus) am Fr, 27.Juli, Thon Dittmer Palais
António Zambujo Quintett (Die „schönste männliche Fado-Stimme der Gegenwart“ unterwegs zwischen Lissabon und Rio) am Sa, 28.Juli, Thon Dittmer Palais

 

Veranstalter/Kontakt
Klangfarben e.V.

Bilder

Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba / Thomas Dorn
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Festivals
Konzert & sonst. Musik
Blues
Open-Air

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version