Sie befinden Sich hier:

Fränkischer Sauerbraten

Zutaten: 

Für 2 Personen:

  • 500g Rindfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Nelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Sossenlebkuchen
  • 500ml Wasser
  • 80ml Essig (je nach Geschmack)
  • 1 Schuss Rotwein
  • Fett zum Anbraten
Zubereitung:

Karotte und Zwiebel grob schneiden und leicht andünsten. Wasser, Essig und Gewürze dazugeben. Alles aufkochen lassen. Dann von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen. Das Fleisch in die abgekühlte Flüssigkeit (Beize) legen und einige Tage ziehen lassen.

Fleisch aus der Beize nehmen und abtrocknen. Mit Pfeffer und Salz würzen und in heissem Fett von allen Seiten anbraten lassen. Sossenlebkuchen und die gesiebte Beize hinzugeben. Zirka 1 1/2 bis 2 Stunden garen lassen. Dann Rotwein zugießen und eventuell mit etwas Zucker abschmecken.

Fleisch aus dem Topf nehmen. Falls die Sauce noch zu flüssig ist, kann sie noch etwas eingekocht werden. Die Sauce dann durch einen Sieb streichen.

Tipp

Dieses Rezept ...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version