Sie befinden Sich hier:

Theater Fürstenfeld: Schauspiel Frankfurt: Der zerbrochene Krug - Fürstenfeldbruck

Beginn:
30.04.2017, 20:00 Uhr
Ende:
-

Inszenierung: Oliver Reese

Marthe Rull klagt den jungen Ruprecht an, beim nächtlichen Besuch ihrer Tochter Eve einen Krug zerbrochen zu haben. Dorfrichter Adam sieht dem Prozess mit Unbehagen entgegen, weil sich der oberste Gerichtsrat Walter angesagt hat. Schnell hat er Ruprecht als Täter ausgemacht, doch Eve bestreitet, dass Ruprecht den Krug zerbrach. Die Wahrheitssuche wird immer verworrener. Und als die Zeugin Brigitte den Teufel ins Spiel bringt, schwant selbst dem Gerichtsrat nichts Gutes. Lustvoll stellen die Schauspieler ihre Figuren bloß: Marthe Rull wird zur streitsüchtigen Nachbarin, Ruprecht zum tumben Verlobten, Schreiber Licht zum süffisanten Karrieristen, Gerichtsrat Walter zum undurchsichtigen Staatsdiener und Adam zum mal selbstherrlichen, mal devoten Rechtsbeuger, während Eve die Wahrheit schließlich ans Licht bringt. Sehenswert, wie die Darsteller durch ihr pointenreiches Spiel verlogene Moral-Vorstellungen entlarven.

„Ein Theater, das unser Leben berührt und tolle Schauspieler, die durchs Ensemble-Spiel noch größer werden.“ (Deutschlandradio)

Sonntag
30.04.2017
20:00 Uhr
Stadtsaal

Im Abo
nur € 18,00 – 29,00
erm. € 12,00 – 20,00
Einzelkarten
VVK € 36,00 / €33,00 / €29,00
erm. € 27,00 / € 25,00 / € 22,00
AK
+ € 1,00

Veranstalter: Veranstaltungsforum Fürstenfeld

 

Eintritt
Im Abo
nur € 18,00 – 29,00
erm. € 12,00 – 20,00
Einzelkarten
VVK € 36,00 / €33,00 / €29,00
erm. € 27,00 / € 25,00 / € 22,00
AK
+ € 1,00

Veranstalter/Kontakt
www.fuerstenfeld.de
Vorverkaufvorverkauf@fuerstenfeld.de
Tel.: 08141-6665444

Bilder

- Werbung -
Adresse
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oper, Theater & Musical
Theater

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version