Sie befinden Sich hier:

Klüpfel-Open-Air - Nürnberg

12.07.2013, 17:00 Uhr
13.07.2013, 17:00 Uhr

Das Klüpfel-Open-Air geht in die 26. Runde. Die Fans des Festivals können sich am Freitag und Samstag, 12. und 13. Juli 2013, auf dem Außengelände des Kinder- und Jugendhauses Klüpfel, Leitzstraße 10, auf 13 Bands freuen. Bei schlechtem Wetter geht das Festival in den Klüpfel-Räumen über die Bühne. Der Eintritt ist frei, Einlass ist an beiden Veranstaltungstagen um 17 Uhr.

Dank der Kooperationspartner Team Altstadt (ehemaliges Kinder- und Jugendhaus Fünfeckturm), Luise – The Cultfactory, Musikzentrale Nürnberg und SuperFusion Promoters Group gibt es ein prall gefülltes Musikprogramm. Freitag ist der Tag für alle, die Headbangen lieben und musikalisch die härteren Beats bevorzugen. Mit Unterstützung von Veranstalter und Booker Sebastian Trappe erwartet die Besucherinnen und Besucher am 12. Juli ab 18 Uhr eine breite Mischung an rund um Metalcore und Punkrock. Es spielen: Never Wake The Dreamer, Bury Me Dancing, Money Left To Burn, End Of Nothing, Pathways und als Headliner Vanna aus den USA.

Am Samstag, 13. Juli, starten die Auftritte bereits um 17.30 Uhr. Insgesamt sieben Bands aus verschiedensten Genres werden dem Publikum einheizen. Vom schottischen Rock zum fränkisch-spanischen Folk ist alles dabei: Den Anfang macht der junge Rapper Vaio aus Nürnberg. Fränkisch-andalusische Wurzeln prägen die Musik des Quartetts Ummanda. Das Nürnberger Experiment K37a zieht durch eine Mischung aus Electro, Experimental und Accoustic die Aufmerksamkeit auf sich. Die Band Like Lovers beschreibt ihren Stil als „Post-Songwriter Experimental Love Soundtrack“. Guter HipHop kommt nicht nur aus Hamburg oder Übersee, sondern wird auch in Franken zelebriert: Das stellt die Band 52er, die den Abend einläutet, unter Beweis. Außerdem hat das Organisationsteam dank der Städtepartnerschaft zwischen Nürnberg und Glasgow und der Unterstützung des Amts für Internationale Beziehungen die Scotish-Folk-Rock-Besetzung Bags of Rock für das Open Air gewonnen. Und auch überregional bekannte Band Rainer von Vielen aus Kempten macht einen Stopp beim legendären Klüpfel Open Air in Nürnberg.

Wem das alles noch nicht reicht, kann zusammen mit dem DJ-Team Kill me i wanna see blood im Saal des Klüpfel die Nacht zum Tag machen. Stärkung bieten Essens- und Getränkestände an. Auch die alkoholfreie Cocktailbar der mobilen Jugendarbeit serviert wieder Getränke. boe

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse
Außengelände des Kinder- und Jugendhauses Klüpfel
Leitzstraße 10
90489 Nürnberg

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik
Open-Air

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version