Sie befinden Sich hier:

Humanistentag 2017 in Nürnberg

Beginn:
15.06.2017, 16:00 Uhr
Ende:
18.06.2017, 13:30 Uhr

Deutschlands größtes Festival für HumanistInnen und Freigeister

Der HumanistenTag 2017 in Nürnberg ist der Ort zum Diskutieren, Tanzen, Staunen und Netzwerken für Menschen, die gerne selber denken. Mit Gästen aus Politik und Kultur, viel Kunst und Musik.

Ein Drittel der Bevölkerung ist kon fessions los. Diese Menschen leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft, sind jedoch kaum repräsen tiert. Der Humanistentag 2017 will die humanistische Gemeinschaft sichtbarer machen und zeigen, wie aktuell deren Werte sind. Nach der Eröffnungsgala mit dem Philosophen Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, dem Kabarettisten Frank Lüdecke und dem Chor der norwegischen HumanistInnen wird in Podiumsdiskussionen und Vorträgen debattiert:

Was tun gegen mörderische Auslegungen von Religion? Welche Werte sollen in der Schule vermittelt werden? Wohin soll die Selbst optimierung des Menschen führen? Das sind nur einige der Themen, denen sich der Humanistentag widmen wird.

Darüberhinaus wird der Humanistische Kurzfilmpreis an Filmemacher verliehen, die sich auf die Suche nach dem Glück begeben. Auf einem Science Slam vermitteln Wissenschaftler auf unterhaltsame Weise aktuelle Forschungsergebnisse.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Alle Informationen und Neuigkeiten auf www.ht17.de, www.facebook.com/humanistentag2017 und auf twitter.com, #ht17.

Programm und Tickets auf ht17.de.

 

Eintritt
Frühbucherpreis bis 15.2.17: 199 Euro, danach 279 Euro.

Veranstalter/Kontakt
Humanistentag

Bilder

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Festivals

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version