Sie befinden Sich hier:

Bayerns größtes Römerfest "Salve Abusina" - Neustadt a.d.Donau (Eining)

13.08.2016, 10:00 Uhr - 21:00 Uhr
14.08.2016, 10:00 Uhr - 21:00 Uhr
15.08.2016, 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

„Geschichte zum Anfassen für Groß und Klein“ lautet das Motto vom 13.-15. August im ehemaligen Grenzkastell Abusina bei Bad Gögging. Bei Bayerns größtem Römerfest können Besucher den römischen Alltag wie vor 2000 Jahren hautnah miterleben.

Drei Tage lang nehmen Gladiatoren und Handwerker Besucher auf eine aufregende Zeitreise zurück in die Antike mit: Legionärsgruppen stellen anschaulich und interaktiv den militärischen Drill der Römerzeit dar. Schaukämpfe sorgen für erhöhten Pulsschlag. Im römischen Biergarten gibt es Essen nach antikem Vorbild. Handwerker und Händler zeigen ihr Können und ihre Waren. Überhaupt liegt der Fokus des Programms heuer vor allem auf dem Handel im römischen Reich. Eigens dafür präsentiert Prof. Dr. Schäfer von der Universität Trier ein römisches Handelsschiff, den Prahm. Das Schiff wurde nach dem neuesten Stand der Forschung gebaut und wird nun zum ersten Mal bei Salve Abusina ausgestellt. Mit dem Prahm als zentrale Anlaufstelle können sich die Besucher auf anschauliche und spannende Vorträge von Prof. Dr. Schäfer aus der Welt des antiken Handels freuen.

Täglich finden außerdem unterhaltsame Führungen über das Gelände statt – auch für Kinder. Denn für die Kleinsten ist bei Salve Abusina traditionell ohnehin jede Menge geboten. Es gilt: entdecken erlaubt. Auf dem weitläufigen, geschlossenen Gelände können Kinder nach Herzenslust erkunden und mitmachen. Zum Beispiel beim Töpfern, Mosaiklegen oder beim Feuer-Workshop. Esel und Pferde freuen sich auf einen Besuch. Und auch die Preise sind wie im vergangenen Jahr familienfreundlich gestaltet.

www.abusina.com
www.facebook.com/salveabusina/

 

Eintritt
Kinder bis einschl. 12 Jahre frei
Sa/So 8€ / ermäßigt 5€ / ab 18 Uhr 4€
Mo 8€ /ermäßigt 5€ / ab 17 Uhr 4€

Veranstalter/Kontakt
Stadt Neustadt a.d.Donau
Tourist Information Bad Gögging
Heiligenstädter Straße 5
93333 Bad Gögging

Anfahrt
Neustadt a.d.Donau liegt zentral im Landkreis Kelheim, Regierungsbezirk Niederbayern. Es befindet sich zwischen den Großstädten München (100 km) - Nürnberg (100 km) - Ingolstadt (35 km) - Regensburg (40 km) - Landshut (50 km) und bietet eine optimale Verkehrsanbindung: Über die Bundesstraßen B 16 und B 299 können die Autobahnen A 93 (Regensburg - München) und A 9 (München - Nürnberg) problemlos erreicht werden.

Beim Festgelände sind kostenlose aber begrenzte Parkplätze vorhanden.

Kostenfreier Busshuttle: Der barrierefreie Niederflurbus verkehrt stündlich gemäß den Ankunftszeiten der Agilis Züge am Bahnhof Neustadt.

Bilder



- Werbung -
Adresse
Römerkastell Abusina bei Eining
Abusinastraße 16
93333 Neustadt a.d.Donau (Eining)

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version