Sie befinden Sich hier:

5. Holz- und Energietag Oberelsbach/Rhön

Beginn:
04.10.2015, 10:00 Uhr
Ende:
-

Holz hat die Rhön reichlich. Mehr als die Hälfte der Fläche sind be-waldet. Umweltfreundlichem Bauen und Heizen mit dem nach-wachsenden Rohstoff aus der Natur steht also nichts im Wege. Mit dem 5. Holz- und Energietag am Sonntag, 4. Oktober, will der Markt Oberelsbach Einheimische und Gäste weiter sensibilisieren, das braune Gold der Rhön noch intensiver zu nutzen.

Von 10 bis 18 Uhr dreht sich in der Rhöngemeinde wieder alles ums Holz und seine Verwertungsmöglichkeiten. Behörden, Verbände und heimische Wirtschaft zeigen die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten in Ausstellung, Vorführungen und Vorträgen auf. Im Mittelpunkt stehen die Einsatzmöglichkeiten für den Neu-, Aus- und Umbau sowie die Verwendung als umweltfreundliche Energiequelle in Form von Scheitholz, Pellets oder Hackschnitzeln. Die Initiatoren des Holz- und Energietags sind Markt Oberelsbach, Interessengemeinschaft Oberelsbach sowie das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Eröffnet wird der 5. Holz- und Energietag am 4. Oktober in der Umweltbildungsstätte mit der Festrede „Vielfalt erhalten – Wälder gestalten“ von Olaf Schmidt, Präsident der Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft in Weihenstephan.
Im Anschluss finden hier weitere Vorträge zum Waldbild der Zukunft, Holzernte und Holzverkauf, Fördermöglichkeiten der Waldbewirtschaftung sowie Natura 2000 im Wald statt.

Auf dem Marktplatz und in der Elstalhalle informieren Forstverwaltung, Forstbetriebs-gemeinschaften, der Bayerische Jagdverband, Naturschutz und Kreuzbergallianz, die Nahwärmeversorgung Oberelsbach und der Energiesparkreis Rhön-Grabfeld an Info-ständen über Wald und Holz. Weiterhin finden Besucher hier Infostände der heimischen Wirtschaft. Der Bogen spannt sich hier vom Holzhandwerk und Heizungstechnik über Landmaschinentechnik bis zu Arbeitsschutzbekleidung.

Auf der Wiese hinter dem Rathaus finden spannende Vorführungen zu Arbeitsschutz und Unfallvermeidung mit Rettungsübungen statt. Auch das Biomasse-Heizwerk an der Oberwaldbehrunger Straße lädt zum Tag der offenen Tür ein. Kinder können einen Nistkasten basteln und es gibt Aktionen zur Waldpädagogik.

Erstmals kombiniert der Gastgeber Oberelsbach seinen Holz- und Energietag mit dem traditionellen Bauernmarkt. Für Menschen, die das Echte und Ursprüngliche schätzen, präsentieren rund 30 Landwirte und Kunsthandwerker ihr mit viel Liebe und Sorgfalt gefertigtes Sortiment. Zur Stärkung werden unter dem Motto „Vom Bauern direkt, das schmeckt“ regionale Spezialitäten serviert. Mittags lockt Lamm mit Kartoffelvariationen, am Nachmittag der berühmte Oberelsbacher Schmiereploatz und selbstgebackene Kuchen. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei. Das Programm ist unter www.oberelsbach.de einsehbar.

 

Vorträge Umweltbildungsstätte Oberelsbach
10:30 Uhr Festvortrag „Vielfalt erhalten – Wälder gestalten“
Olaf Schmidt, Präsident der Landesanstalt für Wald- u. Forstwirtschaft in Weihenstephan, Freising
13:00 Uhr „Das Waldbild der Zukunft“
Peter Bittermann, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Bad Neustadt a.d. Saale
14:00 Uhr „Holzernte und Holzverkauf“
Jörg Mäckler, Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Fränkische Rhön u. Grabfeld w.V.
15:00 Uhr „Finanzielle Möglichkeiten bei der Waldbewirtschaftung“
Wilhelm Schmalen, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Bad Neustadt a.d. Saale
16:00 Uhr „Natura 2000 im Wald“
Mathias Pfüller, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Bad Neustadt a.d. Saale

 

Eintritt
frei

Veranstalter/Kontakt
Markt Oberelsbach in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und der Interessensgemeinschaft Oberelsbach

Bilder

Der mitten im Biosphärenreservat Rhön liegende Markt Oberelsbach richtet am Sonn-tag, den 4. Oktober, bereits zum fünften Mal einen Holz- und Energietag aus. Die nach-haltige Waldbewirtschaftung steht dabei im Mittelpunkt. Foto Markt Oberelsbach

Rund ums Holz dreht sich am 4. Oktober wieder alles in der Rhöngemeinde Oberels-bach. Beim 5. Holz- und Energietag informieren Behörden, Verbände und heimische Wirtschaft in Ausstellung, Vorführungen und Vorträgen über die Vorteile von umwelt-freundlichem Holz als Baustoff und Energieträger. Foto Tonya Schulz

Holz zum Anfassen bietet der 5. Holz- und Energietag in Oberelsbach am 4. Oktober für Groß und Klein. Foto Tonya Schulz

Moderne Forsttechnik ist beim 5. Holz- und Energietag in Oberelsbach zu bewundern. Foto Tonya Schulz
- Werbung -
Adresse
Markt Oberelsbach - Aktionen sind auch im Gewerbegebiet und in der Umweltbildungsstätte Oberelsbach
Marktplatz
97656 Oberelsbach

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Ausstellung
Messe

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version